Mitteilungen der Ortsgemeinde Dahlheim - Ortsgemeinde Dahlheim

Ortsgemeinde
Dahlheim
Ortsgemeinde Dahlheim
Ortsgemeinde Dahlheim
Ortsgemeinde
Dahlheim
Direkt zum Seiteninhalt

Kirmesveranstaltung des Gesangverein "Cäcilia" Dahlheim 1879 e.V. 2020 fällt aus.


Aufgrund der allgemein bekannten Auswirkungen der Coronakrise und den entsprechenden Vorgaben zu unser aller Schutz, aber auch auf ausdrückliche Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums, sagt der Gesangverein die traditionelle Kirmes in Dahlheim für 2020 ab.

Mit dieser Entscheidung, die den Verein wirklich in jeder Hinsicht schmerzt, kommt er jedoch der Verantwortung für die Gesundheit seiner Sängerinnen und Sängern wie auch allen Helfern und Besuchern nach.

Bleibt, sich auf bessere Zeiten zu freuen, wenn wir wieder gefahrlos für alle miteinander singen, tanzen und feiern können und dürfen.
Bei allem Verzicht bietet dies auch die Gelegenheit zur Rückbesinnung auf den eigentlichen Ursprung der Kirmes, den Gedenktag des heiligen Jakobus d.Ä., dessen Name unsere Kirche trägt.
5/5/2020

Auto-Gottesdienst stößt wieder auf großes Interesse


Die außergewöhnliche Gottesdienstidee in Zeiten der Corona-Pandemie hatte unser Pfarrer Pater Hugon Superson.

Seit Wochen sind die Kirchen zu. Öffentliche Gottesdienste gibt es keine. Doch die Menschen sehnen sich – gerade in der derzeitigen Situation – nach Geborgenheit, Gemeinschaft und innerer Einkehr.

Aber wie kann man den Menschen nahe sein und dennoch den nötigen Abstand wahren? Wie kann man gemeinsam singen, ohne sich dabei zu gefährden? Wie kann jeder einzeln für sich beten und trotzdem in Gemeinschaft - Die Antwort: Bei einem Auto-Gottesdienst.
Bereits zum zweiten Mal fand am Sonntag auf der Schafbachwiese an der Gemeindehalle in Dahlheim ein Gottesdienst im Freien statt. Die Gläubigen tauschten ihren Platz auf der Kirchbank, mit dem Autositz. So skurril das klingen mag: Es ist für alle ein Schritt zurück in die Normalität.
5/5/2020

Wieder Platz auf dem Grünschnittplatz


Nachdem im Frühjahr die Grünschnittannahme doch intensiv genutzt wurde und sich mittlerweile Berge von Grünschnitt auf dem Platz sammelten, wurde nun der mobile Häcksler bestellt, der das Gelände wieder räumte und Platz für Nachschub schaffte.

Der Grünschnitt wird zunächst vor Ort gehäckselt und danach noch einmal gesiebt. Die Holzanteile werden wieder als Biomasse Brennstoff genutzt und das feine Siebgut wird zu Humus vergärt. So bewegt sich alles in einem nachhaltigen Kreislauf und es entsteht kein Abfall.
Der mobile Häcksler schafft rund 500 Tonnen pro Tag. Beschickt wird er mit einem Teleskoplader. Viel Arbeit für den Fahrer, denn er muss zusehen, dass die Maschine ständig was zum “futtern” hat.

Der Grünschnitt Sammelplatz ist jeden Samstag in der Zeit wischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr geöffnet.
Noch ein wichtiger Hinweis: Die Abgabe von Elektro-Kleingeräten ist auch möglich.
5/5/2020

Förderverein der Josef Guggenmos Grundschule beschafft Mundschutz für die Grundschule in Dahlheim


Nach siebenwöchiger Schließung öffnen am Montag, den 04.05. die Grundschulen in Rheinland Pfalz wieder beginnend mit der Jahrgangsstufe 4 unter besonderen Hygienemaßnahmen. Der Förderverein der Josef Guggenmos Grundschule in Dahlheim, vertreten durch den Vorstand Karl Heinz Kasper, Peter Solbach und Marco Jost hat hierzu eine ausreichende Menge an wiederverwendbaren und waschbaren Mundschutzmasken mit hübschen Motiven auch in Kindergrößen produzieren lassen und bereits vor dem Schulstart dem kommendem Schulleiter, Herrn Klaus Köfer überreicht.

Zudem wurde ein Desinfektionsspender mit Sensortechnik besorgt und im Eingangsbereich der Schule angebracht. Der Förderverein möchte damit die Schule und den Schulträger in ihrer Arbeit und den vor uns stehenden Herausforderungen unterstützen. Einen ganz besonderen Dank für die Herstellung der Masken gilt Jessica Bröder und Ihrem Team.

Marco Jost, Ortsbürgermeister
30/4/2020

Instandsetzung des Wirtschaftsweges “Auf Heimbach”vor Abschluss


Die notwendige Sanierung der Wirtschaftsweges “Auf Heimbach” in Richtung Lykershausen ist fertiggestellt. Im Eiltempo hat die beauftragte Firma Hamm GmbH aus Dahlheim die Maßnahme zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Lediglich die Trockenheit während der Baumaßnahme machte zwischenzeitlich ein verdichten des Gesteinsmaterial unmöglich.

Der bereits erwähnte und erfahrene Baumaschinenführer Wilhlem S. aus L. brachte es fachlich ausgedrückt kurz und knapp auf den Punkt: Der Schotter ist einfach zu puffig!
Da keine Niederschläge in Sicht waren, jedoch Schäden durch das verlaufen des Schüttgutes drohten und die Landwirtschaft auf den Weg angewiesen ist, musste gehandelt werden. Wir entschlossen uns, den Weg zu bewässern um die Baumaßnahme fertigstellen zu können.

Dankenswerterweise erklärte sich Familie Struth von Hof Büchelborn bereit mit einem großen Wasserfass und Traktor dies zu übernehmen und die Helfer legten dafür sogar eine Nachtschicht ein.
24/4/2020
Ortsgemeinde Dahlheim
Rathausstraße 7
56348 Dahlheim

Tel. .06771 / 8345
Email: buergermeister@dahlheim-rlp.de
Ortsgemeinde Dahlheim
Rathausstraße 7
56348 Dahlheim

Tel. .06771 / 8345
Email: buergermeister@dahlheim-rlp.de
Unser Kanal auf
Unser Kanal auf
Ortsgemeinde Dahlheim
Rathausstraße 7
56348 Dahlheim

Tel. .06771 / 8345
Email: buergermeister@dahlheim-rlp.de
Unser Kanal auf
Ortsgemeinde Dahlheim
Rathausstraße 7
56348 Dahlheim

Tel. .06771 / 8345
Email: buergermeister@dahlheim-rlp.de
Unser Kanal auf
Zurück zum Seiteninhalt